Flug Karpathos

Karpathos - Tradition, Kultur und der schönste Strand Europas.

Karpathos

Die Insel Karpathos ist das ideale Reiseziel für alle, die wunderschöne Strände – teils sehr abgeschiedene Buchten- suchen, für Naturfans, für abenteuerfreudige Entdecker und Sportler, aber auch für Menschen die nach Ruhe und Gelassenheit suchen.

Unsere Geheimtipps

Karpathos, die zweitgrößte der Dodekanes Inseln, in der Südost-Ägäis in der Mitte der Strecke zwischen Rhodos und Kreta-. Viele schöne Strände – von denen manche nur per Boot zu erreichen sind – und eine reizvolle Berglandschaft mit insgesamt zehn Dörfern, in denen man die einzigartige herzliche Gastfreundschaft der Bewohner erleben kann, sind die Hauptanziehungspunkte dieser Insel. 

Gastronomie-Tipps:
Die Küche von Karpathos ist großzügig und getreu nach dem Motto: „Jeden Tag voll genießen, jeder Tag ist ein Feiertag!“. In jedem Dorf der Insel können Sie die traditionellen Gerichte von Karpathos ausprobieren und die Lebensweise der Menschen kennenlernen.

Traditionelle Gerichte: „Ofto“: ( Ziegenfleisch mit Füllung im Holzkohlenofen), „Psilokoulouro“ (Sesamring), „Kremydopsomo“ (Zwiebelbrot) und „Skaros“(Fisch, den es nur auf Karpathos gibt).

In der Hauptstadt, in allen Dörfern und an den am Meer gelegenen Siedlungen findet der Gast Tavernen und Restaurants für jeden Geschmack , wobei „Finiki“ Und „Lefkos“ besonders für ihr reiches Angebot an Fischspezialitäten bekannt sind.

Strand-Tipps:
Insgesamt gibt es um die 75 Sand-und Kiesstrände. Die Kieselsteinstrände mit Aussicht auf die Kiefernwälder in den Bergen, befinden sich hauptsächlich auf der östlichen Seite.

Die Sandstrände befinden sich im Westen der Insel.

Der Strand „Apella“ ist der wohl bekannteste Stand der Insel und wurde im Jahr 2003 als der schönste Strand Europas anerkannt.

Sportliche Aktivitäten:
Wandermöglichkeiten aller Schwierigkeitsgrade, Klettern, Mountainbike Strecken, ideale Bedingungen für Schwimmen und Tauchen, berühmtes Windsurfrevier. Sehr gute Surfer finden im Süden der Insel - in der Devil’s Bay- ein Starkwindrevier, das auch den höchsten Ansprüchen gerecht wird und zu den besten Surfgebieten der Welt zählt.

Sehenswürdigkeiten:
Lohnendes Ausflugsziel ist das im Inselnorden gelegene Bergdorf Olympos, mit seinen 75 uralten Windmühlen, dessen Bewohner an den über die Jahrhunderte überlieferten Traditionen liebevoll festhalten und mit Stolz ihre lokale Tracht -oft sogar an Werktagen-, tragen und  damit zu einem einzigartigen Beispiel für das traditionelle Leben in einem griechischen Dorf beitragen. Olympos ist ein lebendiges Museum der traditionellen Architektur, der Ethnologie, der Linguistik und der Musikwissenschaft.

Unterhaltung:
In Pigadia gibt es etliche Cafes, Bars, und zwei große Night Clubs (mit griechischer und internationaler Musik). In der Umgebung von „Athiarti“: wöchentliche Beach Parties.

In den letzten Jahren findet jährlich  in Karpathos das Internationale Dudelsack – Festival statt.

Flugplan: Wien - Karpathos
Di     20.Mai.2014 - 24.Jun.2014    OS 9123    Ab: 05:10    An: 09:00 
Di     17.Jun.2014 - 30.Sep.2014    OS 9117    Ab: 13:15    An: 16:55   
Flugplan: Karpathos - Wien
Di     20.Mai.2014 - 24.Jun.2014    OS 9124    Ab: 09:45    An: 11:20 
Di     17.Jun.2014 - 30.Sep.2014    OS 9118    Ab: 17:35    An: 19:20

Flüge von/nach Karpathos

Wien Salzburg Linz Klagenfurt Innsbruck Graz Friedrichshafen Altenrhein München
               

im Internet buchbar im Internet buchbar im Reisebüro buchbar im Reisebüro buchbar

Diese Destination wird momentan nicht angeflogen. Den aktuellen Flugplan finden Sie unter der Rubrik Flugangebote .