Flug Wien - Rhodos

Rhodos - Insel des Sonnengottes Helios

Rhodos ist die Hauptinsel der griechischen Inselgruppe Dodekanes (die zwölf Inseln) und zieht ihre Besucher mit angenehmen Mittelmeerklima, atemberaubenden Stränden wie auch einer Vielfalt an Freizeitaktivitäten an. Die Altstadt der gleichnamigen Hauptstadt ist von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützt. Die Rhodos Altstadt, umgeben von einer vier Kilometer langen Befestigungsmauer, bietet ein Stück Geschichte an, welche bis zum Mittelalter zurück greift. Die Mauer umschließt verschiedene Bauwerke, wie z.B.: den Großmeisterpalast des Johanniterordens. 

Sehr beliebt bei Touristen ist hingegen die Sokratesstrasse. Diese stellt eine Verbingung zwischen dem Hippokrates-Platz und der Süleymann-Pascha-Moschee her. Die Straße, voll mit Souvenir- und Ledergeschäften bietet eine gute Gelegenheit zum Shoppen, an. 

Unsere Geheimtipps

Vergeblich sucht man am Hafen von Rhodos den berühmten Koloss von Rhodos (eines der 7 Weltwunder der Antike), aber die Festung (von Johanniter Rittern gebaut) und der Flair der Stadt lassen einem den Atem stocken. In den engen, verwinkelten Gassen der Altstadt von Rhodos, innerhalb der vier Kilometer langen Stadtmauer, befinden sich architektonische Monumente aller Nationalitäten und Religionen. In anderen Teilen der Insel stößt man auf Baudenkmäler der Antike, des Mittelalters und der osmanischen Zeit.
In Rhodos Altstadt befinden sich außerdem wunderschöne kleine Tavernen mit griechischer Live Musik (in der Nähe der Ritterstrasse) aber auch Gourmet Restaurants für jeden Geschmack.

Unendlich lange Strände, mit Kiefern bewachsene Berge, traditionelle Dörfer und Ausgrabungsstätten, machen Rhodos zu einer der beliebtesten Destinationen weltweit.

Die meisten Strände auf Rhodos sind mit der Blauen Flagge der EU ausgezeichnet:
Tsampika, Fourni, Afandou, Agathi, Kiotari, Kolymbia, Plimiri sowie der Anthony Quinn Strand im Osten der Insel.

Ein Tipp von uns ist es einen Ausflug nach Prasonisi zu machen, eine etwa 3 km² große, felsige Halbinsel, die durch eine Sandbank mit Rhodos verbunden ist. Das Interessante dabei ist, dass die Sandbank zwei Meere teilt - das ägäische Meer und das Mittelmeer.
Ebenfalls einen Bootsausflug wert ist die kleine, gebirgige Insel Symi, die viele Besucher ins Kloster Panormitis lockt.